Durch die digitale Transformation gewinnt die Steuerung der Informationstechnologie immer mehr an Bedeutung , vor allem hinsichtlich der Risiken, die aus ihrem Einsatz entstehen!

 

In den letzten Jahrzenten hat sich das Aufgabengebiet von IT-Abteilungen radikal gewandelt. Die IT-Struktur eines Unternehmens ist wesentliches Fundament für Erfolg oder Misserfolg.

Kein Unternehmen, egal welcher Größe, kann sich den heutigen IT-Anforderungen entziehen. Eine gut funktionierende IT-Governance nimmt daher einen hohen Stellenwert ein. IT-Governance bezeichnet die Führung und Organisation der IT-Abteilung sowie der IT basierenden organisatorischen Prozesse des Unternehmens. Der Fokus liegt klar auf den Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten innerhalb der IT-Abteilung sowie der gesamten Organisation. Die IT-Governance ist wesentlicher Bestandteil der Unternehmensführung.

Business-IT-Alignment beziehungsweise Business Service Management stellt hier ebenfalls eine besondere Rolle dar. Hierbei steht die Verbindung zwischen Prozessmanagement und dem IT-Service-Management im Vordergrund. Zweck dieser Verbindung ist eine Verbesserung der Abstimmung zwischen der IT und den restlichen Geschäftsprozessen, welche unter Berücksichtigung der IT-Governance ein wichtiges internes Steuerungs- und Führungssystem darstellt.